„Dank avviso bleibt wesentlich mehr Zeit für die eigentliche Vollstreckungs- und Ermittlungstätigkeit"

Frau Heinrich

Leiterin Vollstreckungsabteilung

Referenz herunterladen

Vergeudung von Personalressourcen

Manuelle Bearbeitung von Vollstreckungsfällen mit selbstgestrickten Word-Vorlagen – daran hatten wir uns in der Vollstreckungsabteilung der Stadtverwaltung Ingolstadt längst gewöhnt. Trotz des Einsatzes von IT-Technik war diese Form der Schuldnerbearbeitung aber letztlich unbefriedigend. Mühevolle Forderungsaufstellungen einschließlich der Berechnung von tagesaktuellen Zinsen und Säumniszuschlägen kosteten unsere Mitarbeiter viel Zeit und personelle Ressourcen, die anderweitig wirkungsvoller hätten eingesetzt werden können. Bearbeitungsfehler und Demotivation waren tägliche Begleiter. Auch das Kassenverfahren als Spezialist für Buchhaltung und Mahnung konnte die Anforderungen einer Großstadt an eine Vollstreckungssoftware nicht abdecken.

Eignungsprüfung für einen echten Spezialisten

Im Jahr 2003 sahen wir uns die Lösungen verschiedener Anbieter von Vollstreckungssoftware genauer an. Mehrere Eignungsprüfungen unterschiedlichster Vollstreckungssoftwareanbieter lieferten nicht den gewünschten Effekt. In ein Finanzverfahren integrierte Vollstreckungslösungen konnten nur geringfügig unserem Leistungsanspruch gerecht werden. Deshalb suchten wir nach einem echten Spezialisten, der sich allein auf IT-Lösungen für die Vollstreckung konzentriert und lückenlose Anbindungen zu Kassenverfahren garantieren kann.

Gute und direkte Kundenbetreuung

Unsere Entscheidung fiel auf die Softwarelösung avviso der DATA-team GmbH. Unser Bestand an selbst entworfenen und bisher verwendeten Textvorlagen konnte in die neue Vollstreckungslösung integriert werden und erweitert mitgelieferte Standardvorlagen nach unseren Wünschen und Bedürfnissen. Programmtechnische Einweisungen und Einrichtungen im Maßnahmenkatalog erfolgten durch das DATA-team bei uns vor Ort. Vom Projektstart an profitieren wir von der guten und direkten Kundenbetreuung durch das DATA-team. Altfälle aus unserem Kassenverfahren OK.FIS bereiteten wir sorgsam für die Übernahme in das avviso-System vor, die dann im Herbst 2004 erfolgte. Parallel dazu wurden bereits neue Vollstreckungsfälle in avviso erfasst und Forderungen des Verkehrsüberwachungsdienstes eingepflegt.

Qualität, die überzeugt

Überzeugen konnte uns die Softwarelösung avviso vor allem durch eine tägliche Terminüberwachung, automatische Zins- und Säumniszuschlagsberechnung, die Möglichkeit der Zusammenfassung von mehreren Forderungen zu Forderungsgruppen und die Einrichtung von Vertretungsregelungen. Die Kassenschnittstelle von und zum Finanzverfahren OK.FIS der AKDB garantiert den tagesaktuellen Stand aller in der Vollstreckung befindlichen Forderungen. Schuldner und offene Forderungen sowie die gesamte Buchungshistorie stehen dem Vollstrecker auf Knopfdruck zur Verfügung. Ohne zusätzlichen Schreibaufwand werden Adressen und Forderungsaufstellungen in avviso bei einem Terminvollzug erzeugt und Wiedervorlagen in der Terminliste erstellt, die die passenden Maßnahmen als nächste Vorgehensweisen vorschlagen.

Rathausplatz in Ingolstadt

Effektives Zeitmanagement generiert Umsatz

All diese Vorteile verschaffen den Innendienstmitarbeitern wesentlich mehr Zeit für die eigentliche Vollstreckungs- und Ermittlungstätigkeit. Zinsen und Säumniszuschläge, die wir vor Einführung von avviso einfach ausgebucht hätten, werden nun mit in die Forderungsaufstellung aufgenommen und erzeugen Mehreinnahmen, die sich zwar im Einzelfall oftmals nicht bemerkbar machen, aber in der Masse ein erhebliches Einnahmeplus bewirken. Eine Bewältigung der anfallenden Vollstreckungsaufträge, die sich im Jahr 2012 auf über 10.000 beliefen, wäre ohne den Einsatz von avviso nicht mehr denkbar.

Sie wünschen weiterführende Informationen, eine Präsentation oder ein Angebot? Dann senden Sie eine Nachricht an unser Vertriebsteam.

Nachricht senden
Grafik - AVVISO

Forderungen, Insolvenzfälle und Immobilar­vorgänge – mit der Software bearbeiten Sie sämtliche Verfahren bis hin zu Spezialfällen.

Mehr Informationen finden Sie hier.
Grafik - Akademie

Ausbildung, Fortbildung, Quali­fizierung und­ Zertifizierung für Führungs­kräfte und Fach­personal im Forderungs­management.

Mehr Informationen finden Sie hier.
Grafik - AVVISO - SERVICES

Ihre individuellen Erfahrungen und unser Wissen aus 780 Projekten – gemeinsam optimieren wir Prozesse und Strukturen.

Mehr Informationen finden Sie hier.
Grafik - Amtshilfenet

Amtshilfe senden und empfangen – webbasiert, sicher, plattform­unabhängig, in Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand.

Mehr Informationen finden Sie hier.