avviso.inso ist eine Lösung zur effizienten Bearbeitung aller Vorgänge innerhalb der Insolvenzverwaltung. Der entscheidende Vorteil:

Der Baustein ist komplett in die Vollstreckungsabläufe von avviso integriert. Alle relevanten Forderungen können reibungslos in die Insolvenzfallbearbeitung übergeben werden. So sparen avviso-Nutzer wertvolle Zeit.

  • Regel-, Verbraucher- und Nachlassinsolvenz
  • Integriert in avviso
  • Außergerichtliches und gerichtliches Bereinigungsverfahren
  • Einfache Datenübernahme aus Vollstreckungsvorgängen
  • Terminverwaltung, Wiedervorlagefunktion, Eskalationsstufen
  • Detaillierte Forderungsaufstellung zur Anmeldung und Nachmeldung
  • Warnungen für Vollstreckungsvorgänge
  • Sperrvermerke
  • Automatisierte Säumniszuschlagsberechnung
  • Automatische Erstellung der benötigten Formulare

Automatische Übernahme von Forderungen

Mit dem Erweiterungsbaustein avviso.inso begegnen Sie steigenden Fallzahlen in der Verbraucher- und Regelinsolvenzverwaltung effizient und minimieren zusätzliche Belastungen in der Finanz- und Vollstreckungsabteilung.

Die Bearbeitung der Insolvenzvorgänge erfolgt mit Hilfe der bewährten avviso-Funktionen: Karteiblatt und Terminliste. Wird das Merkmal Insolvenz vom Sachbearbeiter im avviso-Karteiblatt hinterlegt, werden alle Forderungen, die für die Anmeldung in einem Insolvenzverfahren notwendig sind, aus den Vollstreckungsvorgängen in den eigens gestalteten Karteireiter Insolvenz übernommen. Die Einteilung in die entsprechende Insolvenzforderungsart erfolgt automatisch. Parallel dazu können noch nicht in avviso befindliche Forderungen manuell eingetragen oder über die Anbindung eines Finanzverfahrens in die Insolvenzfallbearbeitung übernommen werden.

Entlastung von zeitintensiven Vorgängen

Bei der Eröffnung des Insolvenzvorgangs in avviso stehen zusätzliche Felder für fallspezische Informationen bereit. So können Insolvenzverwalter, Insolvenztreuhänder, das zuständige Gericht oder wichtige Datumsangaben (z.B. der Eröffnungstermin) im System hinterlegt werden. Darauf aufbauend berechnet avviso.inso automatisch anfallende Säumniszuschläge bis zum Eröffnungstermin.

Für die sachgerechte Anmeldung in einem Insolvenzverfahren und die formal richtige Durchführung einzelner Vorgänge verwenden Sachbearbeiter einfach entsprechende Formvorlagen im Maßnahmenkatalog. Diese füllt avviso.inso automatisch für Sie aus. Außerdem werden laufende Vollstreckungsmaßnahmen unterbrochen oder das System warnt Sie, falls aktive Vollstreckungsaufträge beim Gerichtsvollzieher oder dem eigenen Außendienst anhängig sind.

Weitere Bausteine aus der avviso-Produktfamilie

avviso.zwang


Zwangsversteigerung,
Zwangsverwaltung, Zwangshypothek

Mit dem integrierten Baustein avviso.zwang stehen dem Anwender umfangreiche Funktionen zur Bearbeitung von Zwangshypotheken, Zwangsversteigerungs- sowie Zwangsverwaltungsaufgaben zur Verfügung. Vorhandene Informationen aus dem Zwangsvollstreckungsverfahren können weiter genutzt und verarbeitet werden.

Weiterlesen | Zum Produktblatt

Sachaufklärung


Sachaufklärung mit avviso

Das Gesetz zur Reform der Sachaufklärung hat weitreichende Änderungen im Zwangsvollstreckungsrecht eingeleitet. Die eidesstattliche Versicherung, die als Vollstreckungsmaßnahme an letzter Stelle der Informationsgewinnung stand, wurde abgelöst.

Weiterlesen | Zum Produktblatt

Grafik - AVVISO

Forderungen, Insolvenzfälle und Immobilar­vorgänge – mit der Software bearbeiten Sie sämtliche Verfahren bis hin zu Spezialfällen.

Mehr Informationen finden Sie hier.
Grafik - Akademie

Ausbildung, Fortbildung, Quali­fizierung und­ Zertifizierung für Führungs­kräfte und Fach­personal im Forderungs­management.

Mehr Informationen finden Sie hier.
Grafik - AVVISO - SERVICES

Ihre individuellen Erfahrungen und unser Wissen aus 780 Projekten – gemeinsam optimieren wir Prozesse und Strukturen.

Mehr Informationen finden Sie hier.
Grafik - Amtshilfenet

Amtshilfe senden und empfangen – webbasiert, sicher, plattform­unabhängig, in Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand.

Mehr Informationen finden Sie hier.